Wahl ´09 – keine grosse Ueberraschung, weiter geht´s im Programm… Wahl ´09 - keine grosse Ueberraschung, weiter geht´s im Programm... | OFFBEAT*NET. hosted by XNDL



Wahl ´09 – keine grosse Ueberraschung, weiter geht´s im Programm…

Category : # NEWS 27. September 2009

Wie zu erwarten war, wurde natürlich in D haupsächlich in der Mitte gewählt. Mitte muss nicht immer das Schlechteste sein, Mittelmaß jedoch ist ein Übel. Von CDU/CSU erwarte ich keine großen und positiven Erneuerungen, ich bin jedoch gespannt, wie sich die FDP einbringen wird. Gerade was Steuern,Bildung und Gesundheit angeht. Ich hoffe nur,dass Kollege Westerwelle kein Wolf im Schafspelz ist…

SPD schnitt richtig schlecht ab,was mich auch nicht sehr verwundert. Massenhafte Abwanderungen nach Links (weil SPD eher zu „CDU“ war) und zur FDP/Grüne (weil einige Punkte des Programms so sein sollten, wie eigentlich bei der SPD). Geschichten wie mit Ulla S. kurz vor der Wahl sind natürlich auch nicht gerade positive Einflüsse… Schade eigentlich,denn ich denke,dass die SPD an sich einge gute Partei ist,wenn dort mehr Genossen mit Profil agieren würden. Wirklich schade für mich, als ehemaliger SPD-Wähler.

Die Linke etwas auf dem Vormarsch trotz meines Anti-Heldens LaFontaine. Ich sage mal,dass es nicht unbedingt schaden kann. Die braunen Kameraden dürfen gar nicht mehr mitturnen. Besser so,dürfte wohl wirklich keinem etwas bringen. Man stelle sich einen von der REP/NPD als Finanzminister vor:

Zuerst weg mit dem Euro, alle Ausländer in Flieger gesetzt, Mauern ums Land gezogen  und weitere ähnlich kostenintensive Aktionen. Wer soll denn das bezahlen? Sie schaffen ja nicht einmal ihre eigenen Finanzen unter Kontrolle zu halten,wenn sie im März beim Kameradentreff schon das gesamte Jahresbudget versoffen haben. Aussenpolitisch sehe ich hier auch nicht gerade sehr viel Spielraum. Mit wem sollen die denn noch reden. Mögen ja fast keinen…

Die Piraten in Augsburg bei 3.2%. Nicht schlecht für eine Partei,die kein wirkliches Programm hat.Zumindest kein flächendeckendes… trotzdem gut.

Mein Tipp für die nächste Wahl: Große Koalition mit den LINKEN + neue Schwesterpartei SPD, PIRATENPARTEI und GRÜNE.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.